Willkommen! ♥ | We Are Back!
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[center][/center]
[u][/u]
[line]
[small][/small]
[big][/big]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
wink
heart
rose
oh
shy
blush
mad
sad
hmm
shocked
WTF
smokin
rolling_eyes
clown
flash
sick
death
frage
idee
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Starbucks • Absender: Peter Facinelli, 26.11.2012 20:36

Vom Flughafen kam ich direkt hier her und schob den Riemen meiner Tasche hoch auf meine Schulter, als ich den Laden betrat. Dieses ganze hin und her gejette zwischen NY und L.A. konnte schon nervig werden mit der Zeit, aber was tat man nicht alles für den Job und die Kinder. Musste Jennie denn auch unbedingt mit ihnen nach NY ziehen statt hier in L.A. zu bleiben? Naja, konnt man jetzt auch nicht mehr ändern und hätte auch schlimmer kommen können. Stell sich einer vor, sie wäre nach Russland gezogen oder so. Okay, der Laden war ausnahmsweise mal nicht wegen Überfüllung geschlossen. So entschied ich mich nun um und würde meinen Kaffee hier trinken, statt "To Go" zu nehmen und direkt nach Hause zu fahren. Wie gewohnt, bestellte ich mir einen Doppelten Espresso, als ich an der Reihe war und setzte mich mit dem dann an einen der Tische etwas weiter hinten in die Ecke, damit mich nicht gleich jeder sofort sehen konnte. Dann nahm ich mein Handy zur Hand. Erstmal fein Twitter checken.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilie Nereng
Forum Statistiken
Das Forum hat 1405 Themen und 30883 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen