Willkommen! ♥ | We Are Back!

#31

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 02:19
von Barbara Palvin | 4.160 Beiträge | 4156 Punkte

Keine Ahnung was die Frage von ihr sollte.
Aber sie war froh jemanden wie ihn oder Justin zu haben.
"Das sag mal Zac,"fing sie an "in seinen ach so tollen Augen
bin ich ja eine Hure !" Meinte sie und verdrehte die Augen.
Sie wusste was sie war, und stand hinter all dem was sie sagte
oder machte. Aber irgendwann reichte es. Lange genug hat sie
nach den Regeln gelebt die ihr Vorgeschrieben waren. Sie wollte
so sein wie sie war. Auch wenn das nunmal ein kleiner Rebell war.
Aber dafür konnte sie ja nichts. Und Gefühle sollte man nie unterdrücken.
"Danke für Alles!" Sie sah ihn kurz an und küsste ihn sanft auf seine
weichen Lippen.


nach oben springen

#32

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 02:23
von Ryan Sheckler (gelöscht)
avatar

Ich dachte nochmal eben nach und als sie das dann aber auch von zac sagte,weiteten sich meine augen,denn damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet "wow..krass..aber bitte vergess das einfach wieder okay? denn das bist du nicht..du bist keine Hure..dann wäre ich ja die männliche schlampe nummer eins..obwohl..vielleicht bin ich das ja auch schon?" ich schmunzelte eben bevor ich grinsend mit meiner schulter zuckte "lass dich von sowas nicht unterkriegen okay? sei du selbst und niemand den die anderen wollen.." ich lächelte sie nun nochmal an,denn das war meine meinung dazu,denn jeder sollte so sein wie er sich wohl fühlte und wie er sein wollte. als sie sich dann bedankte grinste ich nur nochmal eben und schloss meine augen leicht als sie mich küsste "du musst dich nicht entschuldigen okay? nicht dafür.."


nach oben springen

#33

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 02:27
von Barbara Palvin | 4.160 Beiträge | 4156 Punkte

Seufzend legte sie sich wieder neben ihn. Und hörte was
er sagte. "Ach weißt du, momentan ist mir das egal, ich
leb mein Leben so wie ich es will. Schlafe mit den Leuten
wo ich will. Und bin eben ich. Wems nicht passt, soll mir
aus dem Weg gehen!" Sie streckte sich kurz und grinste.
"Du hast ja auch eine süße Seite an dir." Sie hob eine
Augenbraue und zuckte kurz mit der Schulter.
"Ich bedanke mich gerne, bei den Leuten die mir wichtig sind,
wobei wir schon bei wichtig sind. Machts dir was aus wenn ich
mich nochmal nachher mit Justin treffe? Er macht sich Sorgen. Aber
erstmal bleibe ich bei dir."


nach oben springen

#34

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 02:32
von Ryan Sheckler (gelöscht)
avatar

Ich lachte einmal leise als sie das sagte und grinste sie dabei wieder an "wow..ich muss sagen du hast dich jetzt genauso angehört wie ich.."ich nickte einmal grinsend "aber du hast recht damit..ich meine man lebt nur einmal..wird jedes jahr älter und man kann die zeit nicht zurückdrehen.."ich zuckte mit meiner schulter und dann meinte sie das aber mit der süßen seite an mir. deswegen hob ich meine augenbraue und kratzte mich am hinterkopf "ähm..naja..sagen wir es so.. es ist eine ausnahme" ich zwinkerte ihr nochmal zu und blickte danach nochmal kurz nachdenklich an die decke nach oben. "ach quatsch nein..treff dich ruhig mit ihm..wie gesagt es ist dein leben und du entscheidest was du machst und wann du was machst.."


nach oben springen

#35

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 02:37
von Barbara Palvin | 4.160 Beiträge | 4156 Punkte

"ohh ein Kompliment vom großen Ryan Sheckler"
Miley lachte und sah ihn an. Lange hatte sie nicht
mehr gelacht. Aber er hatte recht. "Vllt bin ich einfach
nur zu blöd um etwas gescheites zu machen", auch wenn
er sie zu Justin lief, wollte sie das er mitkam.
"Ich möchte das du ihn kennen lernst und mit kommst."
Ryan machte nicht grad den Anschein, als wäre er glücklich.
"Du weißt das du mir sehr viel bedeutest und der Sex mit
dir auch!" Sie knuffte ihm kurz in die Seite und legte eine Hand
auf seine Brust.


zuletzt bearbeitet 16.07.2012 02:38 | nach oben springen

#36

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 02:41
von Ryan Sheckler (gelöscht)
avatar

Ich lachte nur einmal als sie das sagte und fuhr mir nochmal grinsend durch die haare "haha ja da siehst du mal..ich mache bei dir echt schon viele ausnahmen zu.."ich zwinkerte ihr zu und knuffte ihr einmal sanft in die Wange. Zu dem was sie dann noch sagte lächelte er nur leicht und dachte eben nach "ach das denke ich nicht" erwiderte ich darauf nur nickend und hob dann leicht meine Augenbraue als sie das sagte mit dem mitkommen,denn damit hatte ich nicht gerechnet. "denkst du das es das richtige ist? ich meine wenn ich mitkom? ich kann auch hierbleiben.."ich zuckte nur mit meiner schulter,bevor ich meinen Kopf schräg legte als sie das noch sagte "ja das weiß ich..keine Angst Kleines" ich nickte nochmal lächelnd und stupste mit meinem finger ihre Nase grinsend an.


nach oben springen

#37

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 02:45
von Barbara Palvin | 4.160 Beiträge | 4156 Punkte

"Wirst du schwach?" Bei Miley, er? Sie musste lachen.
Das gabs nicht. So ein Kerl wie er wurde schwach?
Und das noch bei ihr? Sie konnte nicht mehr vor Lachen.
Aber hielt sich noch im Rahmen. "Denk was du willst, aber so
is es" Sie zwinkerte ihm zu. "Ich verrat dir mal was, Ryan's Style
macht Miley geil!" Sie schmunzelte und dachte kurz nach.
"Ich möchte das du mit gehst, er hat so ein schlechtes Bild von dir
Ich musste dich beschützen ja, ich. Ein Mädchen" Sie zog ne Schnute
und bettelte um nen Kuss. "Danke"


nach oben springen

#38

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 02:51
von Ryan Sheckler (gelöscht)
avatar

Ich schmunzelte eben als sie mich das fragte,denn das war eine gute frage,aber das war sicherlich nur eine Ausnahme, weil wir so gut befreundet waren und mehr nicht "ich und schwach? neeeiinn wie gesagt es ist heute mal eine Ausnahme.." ich nickte nur grinsend und lachte dabei selbst einmal.Danach setzte ich mich auch leicht auf und als sie das dann zusammenreimte musste ich nur wieder lachen "wow irgendwie hat sich das heiß angehört.." nickend grinste ich wieder,bevor ich ihr zuhörte was sie noch sagte "okay ja dann komm ich eben mit..aber beschützen musst du mich echt nicht,auch wenn es süß von dir ist okay?" ich hob leicht meine Augenbraue und küsste sie danach nur nochmal grinsend als ich ihren bettel-blick sah.


nach oben springen

#39

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 02:55
von Barbara Palvin | 4.160 Beiträge | 4156 Punkte

"Red dir das nicht aus, ich kann nichts dafür." Miley
musste echt lachen, auch wenn sie ihn gerade auslachte.
Sie sah zu ihm hoch als er sich aufsetzte und grinste.
Schlug die Hände vors Gesicht und lunste durch die Finger.
"Bilde dir ja nichts drauf ein. Aber ist schon ein bissche Wahrheit dran."
Er musste ja auch mal mit solchen Sprüchen gefüttert werden.
Nachdem sie mit ihrem Blick durchkam und nen Kuss bekam,
lächelte sie zufrieden setzte sich auch auf und küsste
seinen Nacken. Tastete dann kurz an ihren Hals.
Und boxte ihn leicht in die Seite. "Du bist en Arsch"
in Bezug auf Makierungen.


nach oben springen

#40

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 03:04
von Ryan Sheckler (gelöscht)
avatar

Ich streckte ihr eben nur lachend die Zunge raus als sie das sagte,und verdrehte innerlich einmal grinsend meine Augen, bevor ich dann nur wieder grinste als ich sah wie sie ihre Hände vors Gesicht schlug und das dann sagte "na das will ich doch hoffen das da wahrheit dahinter steckt und nicht nur ein bisschen.."sagte ich dann frech und zwinkerte ihr nochmal zu, bevor ich nach dem Kuss aber auch eben geradeaus sah,nochmal durch mein haar fuhr und lächelnd meine Augen schloss als sie meinen Nacken küsste. leise schnaufte ich dabei nochmal durch meine Nase durch weil es gut tat und dann als sie das zu mir sagte,musste ich lachen als ich merkte um was es ging "heyyy..also ich finde es ist sehr schön geworden.."ich küsste sie nochmal lachend,bevor ich dann aufstand und mich langsam anzog.


nach oben springen

#41

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 03:08
von Barbara Palvin | 4.160 Beiträge | 4156 Punkte

"Ich behalte es für mich." Damit ließ sie das Thema auch
auf sich beruhen und widmete sich schöneren Dingen zu.
Sie konnten sagen was sie wollten aber Miley würde nen teufel
tun und sich von Ryan fern halten. "Ein bisschen, so mickrig Bisschen."
Auch wenn es mehr war, musste er ja nicht wissen. Sein Ego würde
sonst noch mehr wachsen. Und das ließ sie nicht zu.
Nachdem sie seinen Nacken küsste grinste sie und sah ihm beim
anziehen zu. "Das bekommst du zurück, hast du en Tuch oder so?"
Fragte sie und stand auch auf um sich anzuziehen. Wobei es ja nur
der Slip, Hose und der BH war. Das Shirt lag unten.


nach oben springen

#42

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 03:12
von Ryan Sheckler (gelöscht)
avatar

Ich grinste nochmal eben als sie das sagte und danach war das Thema für mich auch beendet. Zu dem anderen was sie sagte hob ich aber nochmal eben meine Augenbraue leicht und konnte ihr irgendwie nicht so recht abkaufen das es nur so viel war,aber ich wollte da jetzt auch keinen streit mit ihr eingehen,oder besser gesagt keine Diskussion, denn darauf hatte ich gerade echt keine lust. Danach zog ich mich auch weiter ruhig an,streckte mich dabei einmal als ich stand und grinste nur wieder frech als sie das dann mich fragte "hmm ich weiß ja nicht,immerhin bin ich kein Mädchen.." frech streckte ich ihr die Zunge raus,bevor ich nur wieder lachte und das Fenster nun auch kurz öffnete,bevor ich mich im spiegel ansah und meine haare eben neu machte,damit sie wieder gut aussahen und ich rausgehen konnte.


nach oben springen

#43

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 03:16
von Barbara Palvin | 4.160 Beiträge | 4156 Punkte

Er war so frech. Sie schaute sich kurz in seinem Zimmer um.
"Ob Mädchen oder nicht, ein Tuch was auch immer etwas eben"
Sie fand etwas und machte es sich um den Hals.
"Muss nicht jeder mitbekommen." Sie schubste ihn mit ihrer Hüfte
vom Spiegel weg und stellte sich davor. Machte sich auch schnell die
Haare und grinste. "Bei dir hilft das nichts, das schön machen"
Behauptete sie mal. Als sie fertig war ging sie auf Shirt suche.
"Wir sehn uns unten". Sie lief runter ich die Küche.


nach oben springen

#44

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 16.07.2012 03:19
von Ryan Sheckler (gelöscht)
avatar

Ich hob nochmal grinsend meine Augenbraue,verschränkte meine arme leicht vor meiner Brust und sah ihr dann auch zu wie sie etwas suchte und auch fündig wurde,aber das war ja gerade von mir auch nur ein kleiner Spaß gewesen. "Mensch mein schönes Kunstwerk.."gespielt schaute ich sie eben traurig an,bevor ich meine Augen verdrehte als sie mich vom spiegel wegschubste und das dann auch sagte. dazu sagte ich aber nun einfach nichts mehr, sondern räumte hier noch ein wenig auf,machte das bett dabei und folgte ihr dann auch runter.


nach oben springen

#45

RE: Schlafzimmer

in Sheckler 19.07.2012 21:32
von Josh Hutcherson (gelöscht)
avatar

Die beiden kamen dann auch hier an und Josh musste immer wieder lachen. Irgendwann nahm er Ryan die Flasche aus der hand und trank nochmal selber einen großen Schluck. Sie gingen dann auch ins Schlafzimmer von ihm un als sie drinnen waren, machte Josh die Tür auch schon zu und er lies sich mit der Flasche aufs Bett fallen, dabei verschüttete er etwas und lachte wieder. "oooooooooooooh." machte er und setzte sich dann wieder auf. "Komm schon Babyyyyy, lass mich deine Welt rockeeeeen!" sagte er, dann hob er ihm die Flasche hin, nachdem er selber nochmal einen Schluck draus getrunken hatte.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilie Nereng
Forum Statistiken
Das Forum hat 1405 Themen und 30883 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen