Willkommen! ♥ | We Are Back!

#136

RE: Starbucks

in Shoppingmall 06.11.2012 19:44
von Vanessa Crawford (gelöscht)
avatar

Ich kicherte und sagte dazu gar nichts mehr denn er konnte es nicht abstreiten ^^. Als ich mich etwas austreckte vernahm ich seine Worte und nickte zustimmend. "Nein hab nichts dagegen" meinte ich. Er rief den Kellner und bezahlte die Rechnung, nun gut jetzt musste ich nicht mehr herum motzen dass er immer die Rechnung bezahlte denn ab sofort waren wir eine Familie, sein Geld war mein Geld und mein Geld war sein Geld. So langsam stand ich dann auf und lief voraus als er auch aufstand. Draußen angekommen stiegen wir gleich in seinen Wagen ein und fuhren los.


nach oben springen

#137

RE: Starbucks

in Shoppingmall 06.11.2012 19:48
von Chace Crawford (gelöscht)
avatar

"gut dann können wir ja dann los "
sagte ich und stand dann auh auf und folgt ihr dann und kannte ja gut genug was sie damals davon hilet wegen den rechnungen bezahlen
als wir draußen ankamen stieg ich auf die fahrerseite und wartete bis vanny eingestiegen war und fuhr dann los


nach oben springen

#138

RE: Starbucks

in Shoppingmall 09.11.2012 20:03
von Barbara Palvin (gelöscht)
avatar

Lilyn ließ es sich nicht nehmen und kam noch kurz hier vorbei. Wusste Max, dass der Kajal weg ging? Wohl kaum. Lilyn lachte nur über diesen Gedanken und bestellte sich einen Kaffee. Zog ihre Jacke aus und stiefelte zu einem freien Tisch am Fenster. Ja heute war kein guter Tag für die High Heels, jedoch war es dich 16 Jährige gewohnt sie ständig zu tragen.


nach oben springen

#139

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 20:36
von Peter Facinelli (gelöscht)
avatar

Vom Flughafen kam ich direkt hier her und schob den Riemen meiner Tasche hoch auf meine Schulter, als ich den Laden betrat. Dieses ganze hin und her gejette zwischen NY und L.A. konnte schon nervig werden mit der Zeit, aber was tat man nicht alles für den Job und die Kinder. Musste Jennie denn auch unbedingt mit ihnen nach NY ziehen statt hier in L.A. zu bleiben? Naja, konnt man jetzt auch nicht mehr ändern und hätte auch schlimmer kommen können. Stell sich einer vor, sie wäre nach Russland gezogen oder so. Okay, der Laden war ausnahmsweise mal nicht wegen Überfüllung geschlossen. So entschied ich mich nun um und würde meinen Kaffee hier trinken, statt "To Go" zu nehmen und direkt nach Hause zu fahren. Wie gewohnt, bestellte ich mir einen Doppelten Espresso, als ich an der Reihe war und setzte mich mit dem dann an einen der Tische etwas weiter hinten in die Ecke, damit mich nicht gleich jeder sofort sehen konnte. Dann nahm ich mein Handy zur Hand. Erstmal fein Twitter checken.


nach oben springen

#140

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 20:45
von Douglas Booth (gelöscht)
avatar

Ich kam nach einem langem Flug endlich wieder in L.A an. Auch wenn ich London liebte so konnte ich es nicht leugnen, dass es in L.A eindeutig besseres Wetter gab. Schnell setzte ich mir die Sonnenbrille auf und auch legte ich mir die Tasche um, damit man sie mir nicht so schnell vom Leib reisen konnte. Nachdem ich mich umgeschaut hatte und nach einem noch nicht so vollem Caffee gesucht hatte entschied ich mich fürs Starbucks. Ein Caramel Cream wäre jetzt nicht schlecht. Angekommen stellte ich mich in die Schlange, wartete bis ich dran war und setzte mich dann auch an die hinteren Plätzen des Lokals, in der Hoffnung etwas zu ruhe zu kommen.

nach oben springen

#141

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 20:57
von Peter Facinelli (gelöscht)
avatar

Nach einer Weile wurde Twitter dann auch langweilig. Ich liebte meine Fans, aber diese ewigen "I love you-Tweets" wurden auf die Dauer doch recht eintönig. So schob ich mein Handy zurück in meine Hosentasche und trank einen Schluck meines Espressos. Urgh.. da fehlte eindeutig Zucker. Ich wollte den Zucker vom Tisch nehmen, aber der war leer. Also lehnte ich mich zum Nachbartisch rüber, an dem ein junger Mann saß. "Entschuldigung?" sprach ich ihn freundlich an. "Kann ich mir mal den Zucker leihen?"


nach oben springen

#142

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 21:02
von Douglas Booth (gelöscht)
avatar

Als mich jemand ansprach nahm ich meinem Blick von meinem Handy und schaute den Mann an. ,,Wie bitte?", fragte ich nach ob wohl ich die Frage verstanden hatte. Er wollte den Zucker haben. Ich schüttelte dem entsprechend entschuldigend den Kopf. ,,Sorry, ich glaube ich bin zu viel geflogen", meinte ich dann lachend und reichte ihm den Zucker. ,,Bitte sehr", sagte ich dann und lächelte dem Mann zu. Dann nahm ich selber einen Schluck meines Caramel Creams und lehnte mich dann wieder gegen den Stuhl, steckte das Handy aber in die Hosentasche.

nach oben springen

#143

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 21:07
von Peter Facinelli (gelöscht)
avatar

Ich schmunzelte, als der junge Mann mir den Zucker reichte, obwohl er eben nochmal gefragt hatte. "Ach das kenn ich," winkte ich kurz ab und nahm den Zucker entgegen. Ich schüttete etwas davon in meine Espresse und gab ihm den zurück. "Vielen Dank," lächelte ich. "Sie fliegen öfter?" fragte ich interessiert nach. "Ich komm gerade erst aus New York wieder," fügte ich dann hinzu.


nach oben springen

#144

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 21:21
von Douglas Booth (gelöscht)
avatar

,,Okay dann bin ich beruhigt", sagte ich erleichtert und lachte. Mit einem kurzem nickten nahm ich dann wieder den Zucker und stellte diesen auf seinen Platz. ,,Also Sie können mich auch ruhig duzen. Ich komme mir sonst so alt vor", gab ich dann mit einem grinsen zu und streckte dem Mann die Hand entgegen. ,,Douglas aber Sie können mich auch ruhig Dou nennen", stellte ich mich freundlich vor. ,,Und naja. Es kommt immer mal drauf an. Ich bin jetzt auch London gekommen. Die Familie besuchen und so weiter. Aber Hauptsächlich befinde ich mich hier in L.A", beantwortete ich die Frage.

nach oben springen

#145

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 21:38
von Peter Facinelli (gelöscht)
avatar

Ich lachte, als er meinte er würde sich alt vorkommen, wenn ich ihn siezen würde. Ja, was sollte ich dann sagen? Er war ja noch jung. Ich schätze ihn so auf 17 oder 18, vielleicht auch 19. Jetzt nahm ich aber erstmal seine Hand entgegen und schüttelte sie kurz. "Freut mich. Ich bin Peter," stellte auch ich mich vor. Interessiert hörte ich ihm zu. "Du studierst? Oder warum so allein ohne Familie in L.A.?" Ich schmunzelte über mich selber. "Entschuldigung, ich will nicht neugierig sein." Nicht das er noch dachte, ich wollte ihn aushorchen oder so. Es intessierte mich eben einfach und er schien sehr nett zu sein. Außerdem sprach ja eigentlich auch nichts gegen eine nette Unterhaltung. "Darf ich mich vielleicht zu dir setzen?" deutete ich fragend auf den freien Platz neben ihm. Würde jedenfalls gemütlicher sein, als von einem Tisch zum nächsten miteinander zu quatschen.^^


nach oben springen

#146

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 21:43
von Douglas Booth (gelöscht)
avatar

,,klar gerne, setzten Sie sich", sagte ich schnell mit einem lächeln und legte meine Tasche auf den anderen Platz. ,,Nein, nein ich studiere nicht. Glauben sie mir, das mit der Schule, lernen, Hausaufgaben und vor allem die langweiligen Vorträge der Lehrer, muss ich mir nicht nochmal antun", beantwortete ich die Frage. ,,Ich Model und Schauspielere, deshalb bin ich die meiste Zeit hier, hier bekomme ich die besten Aufträge, für die ich dann aber meistens dann doch wo anders hin muss", erklärte ich dann und musste kurz lachen. Vermutlich interessierte ihn die hälfte nicht mal. ,,Und was ist mit ihnen? Was machen sie so?", fragte ich und blickte zu Peter.

nach oben springen

#147

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 22:01
von Peter Facinelli (gelöscht)
avatar

Dann tat ich das mal und wechselte meinen Platz an den Nachbartisch. Meine Tasche stellte ich neben meinen Stuhl und trank einen Schluck meines Espressos, der dank Zucker nun viel besser schmeckte. Ich musste lachen, als Dou erzählte er müsse sich die Schule nicht nochmal antun. "Kann ich verstehen," gab ich zu. "Meine Kinder hassen es auch. Vor allem die Hausaufgaben." Aber welches Kind tat das nicht? "Schauspieler," hob ich interessiert eine Augenbraue. "Hach ja, darüber musst du mir nichts erzählen. Ich bin ebenfalls Schauspieler und glaub mir, ich weiß wie das ist mit den Aufträgen. Heute hier drehen... morgen da..." Ich kratzte mich kurz an der Stirn. "Sollte ich dich als Schauspielkollege denn kennen?" Dou kam mir nicht bekannt vor. Aber meistens sahen Schauspieler ja privat immer anders aus, als in ihren Filmen. "Welche Rollen hast du denn bisher so gespielt?"


nach oben springen

#148

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 22:12
von Douglas Booth (gelöscht)
avatar

Auf die Frage ob wir beide uns den kannten schüttelte ich nur den Kopf. Peter kam mir nicht bekannt vor und normalerweise behielt ich mir die Gesichter der Menschen mit denen ich zusammen gearbeitet hatte. ,,Öhm Die Säulen der Erde, die Komödie mit Demi Moor und Miley Cyrus LOL und in der Neuverfilmung von Romeo und Julia konnte ich den Romeo ergattern", antwortete Ich und hoffte das diese Titel ihm etwas sagen würden.
,,Wo haben sie den schon über all mit gespielt?", fragte ich Peter. Vielleicht würde dies ja meinem Gedächtnis etwas auf die sprünge helfen? Dennoch überlegte ich weiter und da fiel mir etwas ein.
,,Warte, warte!", sagte ich dann etwas zu laut und zeigte mit dem Finger auf Peter. ich wusste es. Wie konnte ich das vergessen? Als ich aber bemerkte wie ich auf ihn mit dem Finger zeigt, senkte ich schnell die Hand und lächelte entschuldigend. ,,SOrry", meinte ich.
,,Also. Ja ich weiß es woher ich dich kenne. Also aus welchem Film. Die Twilight Saga. Der beliebte Dr.Cullen", Dou grinste, weil er daran dachte, wie verrückt seine Schwester nach der Film reihe war.

nach oben springen

#149

RE: Starbucks

in Shoppingmall 26.11.2012 22:19
von Peter Facinelli (gelöscht)
avatar

Als Dou die Filmtitel nannte runzelte ich die Stirn. "Hmm... Ich kenn die Titel, aber gesehen hab ich sie nicht," gab ich dann zu. "Aber trotzdem glückwunsch zum Romeo. Passt ja ganz gut was," lachte ich. Er sah ja schließlich schon aus wie so ein kleiner Romeo und die jungen Damen flogen sicher reihenweise auf ihn. Gerade wollte ich auf seine Frage antworten, als er dann doch noch einen Einfall hatte. Ich musste lachen, als er so mit dem Finger auf mich zeigte. Normalerweise erkannten mich die Leute mitlerweile sofort, aber es war ganz angenehm, wenn es mal nicht so war. Und amüsant, wie man gerade wieder sah. Es störte mich nicht, wie Dou reagierte. Im Gegenteil - ich fand es witzig. "Schon okay," grinste ich und nickte dann. "Unter anderem... ja. Der bin ich. Ich nehme an, du bist kein großer Fan?" lachte ich dann wieder.


nach oben springen

#150

RE: Starbucks

in Shoppingmall 27.11.2012 14:39
von Douglas Booth (gelöscht)
avatar

,,Sagen wir es mal so, Fan nicht, aber ich wurde gezwungen mit ins Kino zu gehen, deshalb kenne ich die Filme", antwortete ich mit einem lächeln. Solche Liebes-Fantasy Zeug ist nicht wirklich mein Geschmack, aber ich musste zugeben, das die Filme gar nicht mal so schlecht waren. ,,Kleine Schwestern sind ein Horror", fügte ich dann lachend hin zu. Als plötzlich mein Handy ein ton von sich gab, nahm ich es raus und schaute nach, wer was von mir wollte.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilie Nereng
Forum Statistiken
Das Forum hat 1405 Themen und 30883 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen