Willkommen! ♥ | We Are Back!

#16

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 00:56
von Justin Bieber | 2.268 Beiträge | 2268 Punkte

"iiiiisch zeigs dir"
sagte ich und stand auf ich grinste breit und machte meine anlage an
ich bewegte meine hüften etwas und ging mit meinen händen über meinen körper und lies langsam meine lederjacke über meine schultern streifen und zog sie so aus , sie fiel zu boden,
dann zog ich meine schuhe aus und fing richtig an ab zu gehen.
ich ging auf sie zu und grinste ich sah sie sexy an und biss mir leicht auf die unterlippe
ich ging mit meinen händen im rythmus unter mein shirt und zog es so hoch und dann ruckartig über meinen kopf.
Jetzt war ich oberkörper frei und sah sie grinsend an
ich saß nun fast auf ihr und ging dann wieder zurück und drehte mich einmal und zog so meinen gürtel aus der hose.
Ich bewegte meine hüften weiter im rythmus und knöpfte langsam meine hose auf.
dann fiel sie nurnoch zu boden und ich sah sie grinsend an.
"daaaaaas meeeeeeinte ich daaaaamit"
ud setzte mich erwartungsvoll aufs bett
ich sah sie erwartungsvoll an
ich saß nurnoch in boxashort da


nach oben springen

#17

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 01:12
von Selena Bieber | 2.075 Beiträge | 2075 Punkte

Als er sagte das er es mir zeigen wollte,hob ich nur meine augenbraue und setzte mich nun auch auf die bettkante und sah ihm zu wie er seine anlage anmachte und danach sich langsam anfing auszuziehen. Deswegen grinste ich nur leicht und wollte eigentlich etwas sagen,aber warum eigentlich? ich konnte es doch auch mal genießen und spaß haben immerhin waren wir auch nur zwei menschen und er sah ja auch gerade nicht schlecht aus,ganz im gegenteil.Ich sah mir das alles nur an und ich musste sagen das sah eigentlich wirklich sehr sehr gut aus.kurz biss ich mir auf meine unterlippe und lachte einmal leise als er fast auf mir saß. da musste man echt aufpassen ihn nicht gleich überall anzufassen weil das echt eine große verlockung war. Als er dann auch fertig war und in boxershorts da stand lachte ich einmal leise,nickte dann auch und stand auf. "okay ich glaube ich weiß jetzt was du damit meinst.." sagte ich nickend und suchte mir ein passendes lied raus. was er konnte,konnte ich auch. Ich drückte auf play und warf meine haare nach hinten während ich ein wenig nach vorne lief. da ich ja eh nicht viel anhatte,bewegte ich mich erstmal ein wenig,fuhr mit meinen händen mein bein langsam rauf und drehte mich mit dem rücken zu ihm,schwang meine hüften und öffnete das kleid vorne,bevor ich mich umdrehte und es zu boden fallen ließ. danach spielte ich ein wenig mit meinen haaren rum,lief auf ihn zu und setzte mich auf seinen schoß. dort bewegte ich mich leicht und fuhr mit meiner hand zwischen meinen Bh nach oben,legte eine hand in seinen nacken und beugte mich mit meinem oberkörper nach hinten und langsam setzte ich mich wieder auf. Danach stand ich auf,lief im takt und langsam wieder zurück,bewegte meinen Arsch dabei weiter und fuhr mit meinen händen nochmal über meine brüste,schob die träger langsam runter,drehte mich wieder um und machte ihn hinten auf,bewegte mich weiter grinsend und zog ihn mir dann auch aus,bewegte mich so leicht mit dem rücken zu ihm noch,bevor ich meinen arm aber vor meine brüste legte, mich wieder umdrehte und eine endpose machte "so also richtig?" fragte ich dann grinsend und warf mir meine haare nochmal nach hinten. gott das war krass gewesen :D


nach oben springen

#18

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 01:19
von Justin Bieber | 2.268 Beiträge | 2268 Punkte

ich grinste sie war echt mega heiß, wie sie da so vor mir stripte
ich fand garkeine worte und war natürlich geil geworden
und geil und alkohol intus ging garnicht,
ich ging langsam auf sie zu und grinste
ich versuchte die richtigen worte zu finden doch irgendwie fand ich nichts ich fing einfach an sie stürmisch und wollend mit zunge zu küssen und drückte sie an mich.
Dies passierte mit mir wenn ich sowas sah und alk getrunken hatte.
Ich hoffte nur das es ihr nicht zu viel wurde, also im moment hoffte ich das nicht, sondern später würde ich es hoffen das es ihr nicht zu viel war :D
ich küsste sie leidenschaftlich und stürmisch weiter und zog sie zum Bett


nach oben springen

#19

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 01:24
von Selena Bieber | 2.075 Beiträge | 2075 Punkte

Ich strich mir meine haare nochmal grinsend nach hinten und hatte sowas eigentlich noch nie gemacht, aber ich war irgendwie anders bei justin und vorallem hatte ich ja auch etwas getrunken und da war man immer lockerer als sonst. außerdem gab es gerade keine presse oder sonst was,nur er und mich. neugierig sah ich ihn an was er sagen würde, doch irgendwie sagte er nichts sondern kam grinsend auf mich zu. deswegen grinste ich auch automatisch,ließ meine hand noch vor meinen brüsten und war leicht überrascht als er plötzlich so stürmisch wurde,aber irgendwie turnte mich das auch an. meinen arm schlang ich um seinen hals,drückte mich an ihn heran und erwiederte seinen zungenküsse, während ich dabei aber ab und zu nach luft schnappte. okay was er vorher gemacht hatte war ja auch heiß gewesen also. Leidenschaftlich züngelte ich ihn weiter,krallte mich dabei in sein haar und ließ mic dann auch zum bett ziehen,wo ich mich drauf fallen ließ und ihn über mich zog. dabei löste ich mich nicht von seinen lippen und schlang meine beine auch um ihn.


nach oben springen

#20

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 01:29
von Justin Bieber | 2.268 Beiträge | 2268 Punkte

wir waren beide nurnoch in unterhose
ich war soo heiiß und mein kleiner freund stand auchschon
ich küsste sie heißblütig weiter und streichelte sie überall am ganzen körper
ich wurde immer wilder und stützte mich über sie
sie war einfach so heiß und da konnte ich gerade nicht anders.
Wenn ich jetzt nicht betrunken wäre würde ich das nach einem tag den wir zusammen sind nicht machen.
Aber das war mir egal, da ich eben betrunken war und nicht klar denken konnte,
ich hörte wenn ich zu viel alkohol intus hatte eben auf meinen schwanz :D
ich küsste sie wild weiter und ließ kein einzieges mal von ihr ab


nach oben springen

#21

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 01:33
von Selena Bieber | 2.075 Beiträge | 2075 Punkte

ich zog ihn einfach weiter zu mir runter,schnaufte ab und zu laut durch meine nase durch und öffnete meine lippen noch ein wenig mehr,bevor ich ihn weiter leidenschaftlich züngelte und meine beine fester um ihn schlang,denn ich wollte gerade echt keinen zentimeter abstand von ihm haben. mit einer hand krallte ich mich dann auch einmal in seinen rücken hinein und fuhr ihn leicht kratzend mit meinen fingernägeln runter,während ich mich ihm weiter entgegendrückte und merkte wie mein herz schneller schlug und gleichzeitig mein atem unregelmäßiger wurde. Genussvoll schnaufte ich nur einmal durch meine nase durch,fuhr mit meiner hand dann auch hinten in seine boxer rein und krallte mich in seinen arsch während ich meine augen weiter geschlossen ließ und ihn züngelte. gerade gab es für mich echt nur ihn und mich und vorallem woltle ich gerade echt nur ihn.


nach oben springen

#22

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 01:36
von Justin Bieber | 2.268 Beiträge | 2268 Punkte

sie war gerade soo geil ich grinste leicht in den kuss hinein
und als sie sich dann in meinen rücken krallte musste ich leicht seufzen
es war ein schmerzhaftes aber auch lustvolles und angeturntes seufzen,
dann krallte sie sich in meinen arsch, das gefiehl mir schon besser
ich begann von ihren lippen ab zu lassen und küsste ihren hals hinunter bis zu ihren brüsten wo ich dann mit meiner zunge dran rum spielte.
Es machte mir gerade so spaß und ich wollte nur sie


nach oben springen

#23

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 01:46
von Selena Bieber | 2.075 Beiträge | 2075 Punkte

Mit meiner anderen hand krallte ich mich wieder in sein haar und züngelte ihn so lange weiter bis er sich dann aber auch von meinen lippen löste und langsam meinen hals hinunter küsste. deswegen schloss ich meine augen nur wieder, seuftzte genussvoll durch meine nase durch und legte meinen kopf etwas in den nacken so das er besser drankam. Meine hände hatteich dabei beide in seinem haar und als ich merkte wie er meine brüste küsste,stöhnte ich einmal leise genussvoll auf,machte dabei ein leichtes hohlkreuz und krallte mich leicht in sein haar. gott das tat so verdammt gut was er machte und am liebsten sollte er damit nicht mehr aufhören. Mit meinem Bein rieb ich dann auch leicht an seinem schritt und merkte wie mein herz immer schneller und lauter schlug. oh gott er machte mich echt so verdammt an.


nach oben springen

#24

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 01:53
von Justin Bieber | 2.268 Beiträge | 2268 Punkte

ich küsste sie dann noch weiter runter über ihren bauch, an ihrem bauchnabel vorbei bis zu ihrer pantie die ich dann ihr auszog
ich musste leicht schmunzeln küsste sie dort unten und leckte sie dann eine kurze zeit,
dann küsste ich sie aber wieder nach oben und küsste sie heißblütig wieder auf ihre lippen
ich wollte sie immer mehr,
sie machte mich so an, vorallem als sie ihr bein an meinem schritt rieb.


nach oben springen

#25

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 01:55
von Selena Bieber | 2.075 Beiträge | 2075 Punkte

ich leckte mir nur immer wieder über meine lippen,denn irgendwie waren sie so verdammt trocken und genoss das was er machte dabei weiter. genussvoll seuftzte ich dabei ab und zu leise durch meine nase durch,fuhr mit meiner hand danach nochmal seinen rücken rauf und runter und hielt meinen atem eben an als er mich weiter runterküsste. dabei kicherte ich auch einmal leise weil das für einen moment leicht kitzelte. danach hielt ich aber nur meinen atem an und als ich seine lippen wieder auf meinen spürte,züngelte ich ihn leidenschaftlich und zog mit meiner hand hinten schon leicht seine boxer runter. würden wir jetzt weitergehen,so würden wir auch nicht mehr enden können das wusste ich, aber gerade wollte ich ihn irgendwie einfach zu sehr.


nach oben springen

#26

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 02:06
von Justin Bieber | 2.268 Beiträge | 2268 Punkte

ich sah sie kurz grinsend an , aber es war kein normales grinsen es war ein sexy grinsen
ich züngelte sie heißblütig weiter und drehte uns einmal
so das sie nun oben lag
ich drückte sie eng an mich und wolle
sie immer mehr.
Mein verlangen nach ihr konnte gerade nicht gestillt werden


nach oben springen

#27

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 02:10
von Selena Bieber | 2.075 Beiträge | 2075 Punkte

ich musste grinsen als ich seinen blick sah und dann lachte ich einmal leise als er uns drehte. danach setzte ich mich aber auch langsam auf,warf meine haare nochmal nach hinten und fuhr mit meinen händen seine brust rauf und runter "ich habe ja schon immer gewusst das du ein heißer bist.."hauchte ich leise,legte meine lippen auf seine brust und küsste diese danach auch langsam runter. dabei legte ich mich auch wieder auf ihn und rutschte immer ein stück weiter runter umso weiter runter ich ihn eben auch küsste.


nach oben springen

#28

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 02:16
von Justin Bieber | 2.268 Beiträge | 2268 Punkte

ich grinste nur breit und schloss meine augen.
Ich biss mir auf die unterlippe und genoss es.
Es war gerade einfach zu geil
ihre lippen auf meine körper *__*
wohaa sooo heiß


nach oben springen

#29

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 02:17
von Selena Bieber | 2.075 Beiträge | 2075 Punkte

meine augen ließ ich geschlossen um es mehr genießen zu können und küsste ihn noch bis zum bauch runter, bevor ich danach aber wieder nach oben krabbelte und meine lippen gefühlvoll auf seine legte. dabei schnaufte ich auch nochmal durch meine nase durch und fuhr mit einer hand seinen oberkörper wieder runter,bevor ich ihm dann auch mit ein wenig geschick die boxer auszog und sie einfach neben das bett auf den boden schmiss,denn sie hatte eh nur dauernd gestört.


nach oben springen

#30

RE: Schlafzimmer

in Bieber 13.07.2012 02:22
von Justin Bieber | 2.268 Beiträge | 2268 Punkte

nun waren wir beide ganz nackt
ich küsste sie wild und drückte sie an mich,
ich hoffte sie würde mehr wollen,
deswegen lies ich sie machen
1. war ich mir nicht sicher ob sie die pille nahm oder ob wir mit kondom verhüten sollten
jaa ich konnte noch an verhütung im betrunkenen zustand denken :D aber auch nur ganz angestrengt
und 2. wusste ich nicht wie weit sie gehen wollte.
Deswegen küsste ich sie nur wild weiter und lies sie machen


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilie Nereng
Forum Statistiken
Das Forum hat 1405 Themen und 30883 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen